Die Norm ISO 1461 beschreibt die funktionalen Anforderungen, an die wir beim Verzinken gebunden sind. In der Praxis scheint dies aber nicht immer zum gewünschten Ergebnis zu führen. Daher hat die Dachorganisation Zinkinfo Benelux ein Klassifizierungssystem erstellt, das von der Verzinkungsindustrie eingeführt wurde. In diesem Klassifizierungssystem wird zwischen „funktionalem“ und „ästhetischem” Verzinken unterschieden. In der folgenden Tabelle werden beide Klassen beschrieben:

KLASSE F

  • Beschreibung der funktionalen Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit der aufgebrachten Zinkschicht gemäß EN ISO 1461
  • Beschreibung der Konstruktionsanforderungen gemäß EN 14713-1 und 2
  • Die EN ISO 1461 definiert keine ästhetischen Anforderungen

KLASSE E

  • Die gesamte Konstruktion wird von scharfen Stellen, Resten von Zinkasche und Unebenheiten befreit
  • Trockene Lagerung (u.a. gegen Weißrost)
  • Nicht verzinkte Stellen werden ebenfalls ästhetisch behandelt
  • Nachbearbeitung der sichtbaren Flächen für eine glattere Oberfläche
  • Optional: Verpacken, um Weißrost zu vermeiden

Dieses System hat zum Ziel, dass das Endergebnis des Feuerverzinkens besser zum erwarteten Ergebnis des Endkunden passt.

Weitere Informationen zu diesem System finden Sie im „Handboek Zeker Zink“ (Handbuch „Auf jeden Fall Zink“) im Downloadbereich.

Hier klicken, um zur Website von Zeker Zink zu gelangen.

© Weert Groep | Ontwerp: Ontwerpburo de Keizerin | Tekst: Niqui zuivere taal

Als Spezialist für Verzinken und Pulverbeschichtung sind wir Marktführer in der Branche. Wir zeigen, dass Umweltfreundlichkeit und herausragende Korrosionsbeständigkeit gut zusammen passen! Wir stehen für Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit, Begriffe, die Teil unserer Identität sind.

CHROM VI FREI

Pulverbeschichtung

NACHHALTIG

UNGIFTIG

GSB QUALITÄT

WARTUNGSARM

UNIVERSELL EINSETZBAR

© Weert Groep
      Ontwerp:
Ontwerpburo de Keizerin | Tekst: Niqui zuivere taal