Die Weert Groep ist auf die Pulverbeschichtung verschiedener Untergründe wie verzinkter Stahl, Aluminium, Edelstahl oder unbehandelter (blanker) Stahl spezialisiert. Davor durchlaufen die Produkte immer einige chemische Reinigungsschritte. Die Passivierung erfolgt dann durch die Chromatierung mit Chrom III bei verzinktem Stahl, Aluminium oder Edelstahl und Zinkphosphatierung bei Blankstahl. Dadurch entsteht eine aktive, korrosionsbeständige Zwischenschicht, die für die Korrosionsbeständigkeit des gesamten Systems sorgt.

Die Pulverbeschichtung an sich können wir in 1 oder 2 Schichten aufbringen. Die Grundierung oder auch „Primer“ besteht immer aus Epoxidpulver und die Deckschicht aus Polyester oder Polyurethan. Wir können für den Einsatz in extremen Situationen, zum Beispiel Offshore, sogar ein 3-Schicht-System aufbringen.

Bei diesen innovativen Beschichtungen legen wir gleichzeitig Wert auf Nachhaltigkeit. Das Pulver, das nicht am Substrat haften bleibt, wird aufgefangen und wiederverwendet. Pulverlacke sind außerdem lösungsmittelfrei und haben keine Gefahrenkennzeichnung für die verwendeten Rohstoffe. Außerdem bietet die Pulverlackierung oder Pulverbeschichtung (in Kombination mit einer chemischen Vorbehandlung) eine gute Haftung und Widerstand gegen Lackschäden. Dies führt zu einem sehr langlebigen Schutz gegen Korrosion und zu einem hervorragenden Widerstand gegen extreme Wettereinflüsse.

Wo

NIEDERLANDE

Verzinkerij Weert B.V. STRAMPROY
Industrieweg 35, NL-6039 AP Stramproy

 

BELGIEN

Electrocoat Genk N.V. GENK
Bosdel 61, B-3600 Genk

 

Was wir können

MAXIMALE PRODUKTABMESSUNGEN

STRAMPROYGENK
LÄNGE7,80 m13,00 m
HÖHE2,45 m2,50 m
BREITE0,90 m1,50 m
MAX. GEWICHT800 kg1.800 kg

SCHEMA PULVERBESCHICHTUNG


ZEIT / SERVICE

Im Allgemeinen gilt bei uns eine Durchlaufzeit für die Pulverbeschichtung von 5 Arbeitstagen. Nach der Anlieferung übersenden wir eine Auftragsbestätigung mit Abholdatum und Standort.


Welche Norm gilt

QUALITÄTSSICHERHEIT

Das Pulverbeschichten bei der Weert Groep erfolgt gemäß den strengen Anforderungen von GSB International.

Auf Anfrage können wir eine schriftliche Garantieerklärung zur Verfügung stellen.

© Weert Groep | Ontwerp: Ontwerpburo de Keizerin | Tekst: Niqui zuivere taal

Die Weert Groep ist auf die Pulverbeschichtung verschiedener Untergründe wie verzinkter Stahl, Aluminium, Edelstahl oder unbehandelter (blanker) Stahl spezialisiert. Davor durchlaufen die Produkte immer einige chemische Reinigungsschritte. Die Passivierung erfolgt dann durch die Chromatierung mit Chrom III bei verzinktem Stahl, Aluminium oder Edelstahl und Zinkphosphatierung bei Blankstahl. Dadurch entsteht eine aktive, korrosionsbeständige Zwischenschicht, die für die Korrosionsbeständigkeit des gesamten Systems sorgt.

Die Pulverbeschichtung an sich können wir in 1 oder 2 Schichten aufbringen. Die Grundierung oder auch „Primer“ besteht immer aus Epoxidpulver und die Deckschicht aus Polyester oder Polyurethan. Wir können für den Einsatz in extremen Situationen, zum Beispiel Offshore, sogar ein 3-Schicht-System aufbringen.

Bei diesen innovativen Beschichtungen legen wir gleichzeitig Wert auf Nachhaltigkeit. Das Pulver, das nicht am Substrat haften bleibt, wird aufgefangen und wiederverwendet. Pulverlacke sind außerdem lösungsmittelfrei und haben keine Gefahrenkennzeichnung für die verwendeten Rohstoffe. Außerdem bietet die Pulverlackierung oder Pulverbeschichtung (in Kombination mit einer chemischen Vorbehandlung) eine gute Haftung und Widerstand gegen Lackschäden. Dies führt zu einem sehr langlebigen Schutz gegen Korrosion und zu einem hervorragenden Widerstand gegen extreme Wettereinflüsse.

MAXIMALE PRODUKTABMESSUNGEN

STRAMPROYGENK
LÄNGE7,80 m13,00 m
HÖHE2,45 m2,50 m
BREITE0,90 m1,50 m
MAX. GEWICHT800 kg1.800 kg

SCHEMA PULVERBESCHICHTUNG

ZEIT / SERVICE

Im Allgemeinen gilt bei uns eine Durchlaufzeit für die Pulverbeschichtung von 5 Arbeitstagen. Nach der Anlieferung übersenden wir eine Auftragsbestätigung mit Abholdatum und Standort.

NACHHALTIG

UNGIFTIG

GSB QUALITÄT

WARTUNGSARM

UNIVERSELL EINSETZBAR

© Weert Groep
      Ontwerp:
Ontwerpburo de Keizerin | Tekst: Niqui zuivere taal